Anmeldung
56457 (12)
Demnächst


Zum Martiniauftakt am 3. November kommt Lizzy Aumeier zu uns in die Aula.

Mit Ihrem neuen Programm bietet sie 2 Stunden beste Unterhaltung.

Roschtler-Kulturzelt

Heidi Friedrich

Zum Martinimarktauftakt 2014 war Heidi Friedrich bei uns zu Gast und ist bei den Gästen sehr gut angekommen, jetzt konnten wir sie erneut für einen Auftritt bei uns gewinnen.

Mit ihrem aktuellen Kabarettprogramm beschert  Ihnen die  Kommödiantin Heidi Friedrich zwei Stunden beste Unterhaltung mit Echtheitsgarantie

 
„Vier Wände für ein Halleluja“
Hoffen Sie auf eine günstige Wohnung oder investieren Sie schon? Die einen wissen nicht wohin mit ihrem Geld, die anderen nicht wohin mit sich und ihren Möbeln. Das neue Soloprogramm der Kabarettistin Heidi Friedrich ist eine Expedition in den deutschen Immobiliendschungel, zu Mietnomaden, Immobilienhaien und zu Menschen, die einfach nur schön wohnen wollen, ohne dass ihr komplettes Gehalt dafür draufgeht und sie in begehrter Innenstadtlage unter Stuckdecken verhungern.

Leben im authentischen Kiez, im Szeneviertel? Ja klar, aber bitte ohne Nutten vor der Tür und einem libanesischen Internetshop im Erdgeschoss!

Dem Hahn auf dem Misthaufen ergeht es auch nicht anders, wenn Großstädter mit ihren Toskanahäusern in die ländliche Idylle einfallen. Nur heißt das dort nicht Gentrifizierung sondern Prozesslawine.

Oder leben Sie vielleicht schon in einem „Smart Home“? Einem Heim, das intelligenter ist als Sie? Alles ist miteinander vernetzt, Sie sind mit ihrem eigenen Staubsauger befreundet und 400 Waschmaschinen finden das gut?

Heidi Friedrich weiß wovon sie spricht, die Betonmischmaschine war ihr Babysitter, rheinische Rohbauten ihr Spielplatz, sie hat mit Generationen von Handwerkern gebrotzeitet. Fazit: Wer einen maroden Altbau saniert, der braucht eine stabile Beziehung.
Ihre Pointen sitzen und wenn die Fränkin mit rheinischem Migrationshintergrund mal ein paar Schweigeminuten einlegt, dann nur, um mit fast schon gesundheitsgefährdend temperamentvollen Tanzeinlagen über die Bühne zu wirbeln-respektlos, rüstig, rezeptfrei.

„Zwei Stunden komödiantischer Spaß mit viel Ernst dahinter, kabarettistischer Schlagabtausch…und die Garantie für herzhaftes Lachen.“